Im Herzen der Stilfserjochstrasse


Die Murmeltiere haben sich in den Winterschlaf verabschiedet ... und wir auch!  Bis zum nächsten Frühjahr, Karin und Team !

Im Nationalpark

Im Herzen des Nationalparks Stilfserjoch, in einer atemberaubenden hochalpinen Landschaft, lädt das Berghotel Franzenshöhe auf 2188m zur Rast. Abgelegen vom Touristenstrom, auf halber Höhe der Königin der Alpenstraßen, der Stilfserjochstraße, ist es der ideale Ausgangspunkt für gemütliche Wanderungen wie für anspruchsvolle Gebirgs- und Gletschertouren.

Seit Jahrhunderten haben die Bauern von Glurns, der kleinsten Stadt Südtirols, Almrechte auf den umliegenden Wiesen. Die Franzenshöhe ist daher auch Standort einer bis heute genutzten Viehalm. Der Besucher wird von Juli bis Anfang September vom rhythmischen Klingen der Kuhglocken begleitet.

Auf Tuchfühlung mit den Gletschern

In unmittelbarer Nähe befindet sich der Madatsch Gletscher, der zu Fuß in 30 Minuten zu erreichen ist. Von dort aus hat man einen herrlichen Blick auf die Trafoier Eiswand und den Thurwieser. Den Ortler kann man bei einem Kaffee auf der Terrasse der Berghotels auf sich wirken lassen.

Kargheit und Strenge dieser hochalpingen Lage schaffen einen erholsamen Raum, insbesondere für Allergiker.

Lage am Stelvio

Leichte Zugänglichkeit und zugleich Abgeschiedenheit macht das Hotel auch zum idealen Ausgangspunkt für vielfältige sportliche Aktivitäten, wie Radfahren, Motorsport, Sommerskilauf, kann aber auch Ort für Ruhe und Besinnung sein.

Von der Franzenshöhe aus erreicht man mit dem Auto in zehn Minuten die Passhöhe und es sind nur 6 km bis nach Trafoi und zum Wallfahrtsort Heilige Drei Brunnen, einem idyllischen Ort am Fuße von drei Gletscherzungen.

Das Stilfserjoch, auf einer Höhe von 2760m gelegen, ist nicht nur ein Gebirgsübergang sondern auch Grenze zwischen der Provinz Südtirol und der Lombardei. Die Südseite des Stilfserjochs bietet ein völlig anderes Erscheinungsbild. Sie beeindruckt durch schroffe Felsenformationen und herabstürzenden Wasserfällen.

Biegt man nach der Passhöhe in die Schweiz ab, erreicht man, über den Umbrail die Ortschaft Santa Maria - von der Franzenshöhe aus - in 40 Minuten.
 

Anreise

Mit dem Auto:
- Nauders (A) - Reschenpass - Spondinig - Prad - Gomagoi (Stilfs) - Trafoi - Stilfserjochstraße - Franzenshöhe in Kurve Nummer 22

- Innsbruck (A) - Brennerpass - Bozen (I) - Meran - Spondinig - Prad - Gomagoi (Stilfs) - Trafoi - Stilfserjochstraße - Franzenshöhe in Kurve Nummer 22

- Verona (I) - Bozen - Meran - Spondinig - Prad - Gomagoi (Stilfs) - Trafoi - Stilfserjochstraße - Franzenshöhe in Kurve Nummer 22

Mit der Bahn:
Bahnstation Landeck (A), ca. 90 km oder Spondinig, ca. 15 km.
Im Sommer 5 x täglich Busverbindung Spondinig - Trafoi - Franzenshöhe


Mit dem Flugzeug:
Flughafen Bozen (96 km von der Franzenshöhe)
Flughafen Verona (241 km von der Franzenshöhe)
Flughafen Innsbruck (170 km von der Franzenshöhe)